US Cars since 1979

Unternavigation

Offizieller Partner von

Cadillac Logo
Chevrolet Logo
Corvette Logo
Ford Logo

Hauptnavigation

Newsletter

Immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter

GeigerCars.de gewinnt die GT-Klasse beim sport auto Tuner-GP 2010!

Dazu Platz zwei beim abschließenden Finalrennen!

Mit gleich zwei leistungsstarken US-Fahrzeugen trat GeigerCars.de, der in München beheimatete Spezialist für amerikanische Automobile, bei der diesjährigen Ausgabe des sport auto Tuner-GPs am 23. Mai 2010 auf dem kleinen Kurs in Hockenheim an. 

Einen sensationellen Sieg in der Klasse der aufgeladenen GTs fuhr Rennfahrer Patrick Simon mit einer cybergrauen Corvette ZR1 ein. Die Durchschnittszeit seiner fünf schnellsten Runden auf dem 2,6 Kilometer langen Kurs betrug nur 1:09,784 Minuten, und das obwohl der Vollblut-Rennfahrer es sich nicht nehmen ließ, das Publikum noch während der gezeiteten Session mit einigen spektakulären Drift-Einlagen durch die Sachs-Kurve zu erfreuen. Die schnellste Rundenzeit des erfolgreichen Gespanns ZR1/Simon: 1:09,416.

Im abschließenden Finalrennen – bei dem die schnellsten Fahrzeug von ganz hinten starten mussten – stellte Simon die 647 PS starke ZR1 auf einen nicht minder erfreulichen zweiten Rang und musste sich nur Florian Gruber in seinem superleichten KTM X-Bow geschlagen geben.

Sieger der Herzen wurde der böse bollernde Geiger-Cadillac CTS-V, den Olivier Fourcade in der Klasse A4 (Limousinen mit Turbo- oder Kompressor-Aufladung) auf den sechsten Rang pilotierte. Die durchschnittliche Rundenzeit dieses Duos: 1:17,135. Eigens für das Event war die Limousine mit einem KW-Fahrwerk sowie griffigen Michelin-Semislicks auf gewichtsoptimierten OZ-Leichtmetallfelgen ausgerüstet worden.

Alle weiteren Informationen gibt es direkt bei:

GeigerCars.de GmbH

Truderinger Str. 265

81825 München

Tel. 089-427164-13

Fax 089-427164-10

www.geigercars.de

info(at)geigercars.de

Abdruck honorarfrei * Beleg erbeten